DAS MAGAZIN FÜR ZIELSTREBIGE UNTERNEHMER, FÜHRUNGSKRÄFTE, VERTRIEBSPROFIS UND SELBSTSTÄNDIGE

Alex Rusch ruft in Bezug auf die Corona-Krise zu gutem Journalismus auf

Alex Rusch, der Verleger Zeitschrift »Noch erfolgreicher!« (Noch erfolgreicher! AG) sowie des Rusch Verlages und des Aufsteiger-Verlages, möchte die Medienschaffenden im deutschen Sprachraum dazu animieren, durch guten Journalismus die Corona-Krise zu entschärfen und dadurch die Wirtschaft vor dem Kollaps zu bewahren und Kollateralschäden zu reduzieren.

Positives Beispiel 1:

Sterblichkeitsrate beim Coronavirus liegt viel tiefer als bislang angenommen

(erschienen am 19.10.2020 in der Zeitung »20 Minuten« (die grösste Gratis-Zeitung der Schweiz)


Besonders bedeutend sind die Schlussfolgerungen einer Studie aus Standford: »die durchschnittliche Sterberate bei mit Corona infizierten Personen in 51 Städten weltweit betrage 0,23 Prozent. Bei Patienten unter 70 Jahren liegt die Sterblichkeitsrate lediglich bei 0,05 Prozent.«

Positives Beispiel 2:

Schweizer Bundesrat Ueli Maurer ist der Meinung:


»Es darf nicht nur auf Neuinfektionen geachtet werden. Es kommt auf die Spitaleinweisungen und Todesfälle an.« (Zitat aus der Zeitung »Schweiz am Wochenende«)

Positives Beispiel 3:

Ansteckungsquote meist rückläufig – mit oder ohne Maske

(erschienen in der Zeitschrift »K-Tipp«, Ausgabe vom 30.09.2020)

Positives Beispiel 4:

»2015 war das schlimmste Grippe-Jahr«

(erschienen in der Zeitschrift »K-Tipp«, Ausgabe vom 17.05.2020)

Positives Beispiel 5:

»Die Grippeimpfung schützt in den wenigsten Fällen«

(erschienen in der Zeitschrift »Gesundheitstipp«, Ausgabe Oktober 2020)

Positives Beispiel 6:

»Masken sind weder wirksam noch sicher« – eine wissenschaftliche Übersicht:

Positives Beispiel 7:

Vortrag »Dr. Daniele Ganser: Corona und die Medien«

(Düsseldorf 11. September 2020)

Positives Beispiel 8:

»Angst ist ein schlechter Ratgeber«

(erschienen am 28.10.2020 in der Zeitung »Zuger Woche«)

»In der nahen Vergangenheit fiel auf, dass alle, die in Sachen Corona eine eigene Meinung vertraten, verteufelt oder als Verschwörungstheoretiker abgestempelt wurden. Doch es regt sich Widerstand und das ist gut so.«

Angst ist ein schlechter Ratgeber
Angst ist ein schlechter Ratgeber

Positives Beispiel 9:

»WHO (Accidentally) Confirms Covid is No More Dangerous Than Flu«

(Erschienen auf »off-guardian.org«, am 08.10.2020)

Angst ist ein schlechter Ratgeber

Positives Beispiel 10:

Vortrag von Robert Stein »Der grosse Reset«

(sachlich, objektiv, nachvollziehbar)

Positives Beispiel 11:

SARS-CoV-2-Impfungen: Sollten Sie sich impfen lassen, und das jedes Jahr?

(Erschienen auf »naturalscience.org«, am 14.11.2020)

SARS-CoV-2-Impfungen

Positives Beispiel 12:

Hersteller von Schweinegrippe-Impfstoff ignorierte Risiken

(Erschienen auf »Spiegel.de«, am 21.09.2018)

Etwa 30 Millionen Europäer erhielten vor neun Jahren den Schweinegrippe-Impfstoff Pandemrix. Schon damals gab es erhebliche Sicherheitsbedenken. Jetzt werden neue, schwere Vorwürfe bekannt.

Hersteller von Schweinegrippe-Impfstoff

Positives Beispiel 13:

Corona-Impfung: Zu viele Fragen offen

(Erschienen in der Zeitschrift »Gesundheitstipp«, am 09.12.2020)

Corona Impfung Gesundheitstipp

Positives Beispiel 14:

Fast alle der vom Bundesamt für Gesundheit publizierten Corona-Toten sind über 70-jährig. Die meisten wären im Jahr 2020 laut der langjährigen Statistik auch ohne eine Covid19-Ansteckung gestorben.

(Erschienen in der Zeitschrift »K-Tipp«, am 13. Januar 2021)

Positives Beispiel 15:

Video »Sterbezahlen Schweiz«

(von SE Research & Statistik)

Positives Beispiel 16:

Video »Alle REDEN über SCHWEDEN – Die Wahrheit über die Todeszahlen 2020 aus dem Land mit dem Sonderweg.«

(von SE Research & Statistik)

Positives Beispiel 17:

René Egli verschickte diesen Brief an alle sieben Bundesräte der Schweiz

Zivilcourage ist wichtig. René Egli, Autor des Millionen-Bestseller “Das LOLA-Prinzip” verschickte den folgenden Brief an alle sieben Bundesräte der Schweiz (Info für die Deutschen: Die Schweiz hat keinen Bundeskanzler, sondern sieben Bundesräte, die nach Kollegialprinzip das Land regieren)

Egli Brief Bundesräte Corona

Positives Beispiel 18:

Corona, Lockdown, Vernunft und Politik: Was genau lehrt uns die Wissenschaft?

(Erschienen auf »www.nzz.ch«, am 27.01.2021)

Fast alle litten unter schweren Vorerkrankungen. Sehr viele der Todesfälle treten in Alters- und Pflegeheimen auf. Sonst schwankt die Gefährlichkeit von Sars-CoV-2 und seinen Mutanten statistisch gesehen im Bereich üblicherweise akzeptierter Alltagsrisiken, wie nicht zuletzt der renommierte Stanford-Epidemiologe John Ioannidis immer wieder betont.

Corona, Lockdown, Vernunft und Politik:

Positives Beispiel 19:

Video »Dr. Daniele Ganser: Corona und China: Eine Diktatur als Vorbild?«

(von Dr. Daniele Ganser, erschienen am 5. Februar 2021)

Positives Beispiel 20:

Hurra, wir leben noch

(Erschienen in der grossen Schweizer Zeitung «Weltwoche«, am 17.03.2021)

Weltwoche

Positives Beispiel 21:

Belgien muss alle Corona-Massnahmen aufheben

(Erschienen in der grossen Schweizer Zeitung «Blick«, am 31.03.2021)

Weltwoche

Positives Beispiel 22:

Corona-Zahlen: Teilweise eine Lotterie

(Erschienen in der Schweizer Zeitung «K-Tipp«)

Weltwoche

Die wöchentlichen Todeszahlen von Deutschland:

Unter www.destatis.de/DE/Themen/Gesellschaft-Umwelt/Bevoelkerung/Sterbefaelle-Lebenserwartung/sterbefallzahlen.html sieht man, dass die Todeszahl pro Woche in Deutschland sehr konstant und absolut vergleichbar mit den Vorjahren ist. Weder der Corona-Start noch der Shutdown-Start noch der Maskenpflicht-Start sind hier zu erkennen.

Informationen über Alex Rusch, den Initiator:

www.alexrusch.com/wer